Archiv des Autors: admin

Jetzt schlägt`s dreizehn, Kryszinski!

Lesung mit György Dalos

Der Fall des Ökonomen

Lesung mit György Dalos: »Der Fall des Ökonomen«

György Dalos, 1943 in Budapest geboren, lebt in Berlin und wurde für seine Werke und seine Verdienste als Vermittler zwischen Ungarn und Deutschland vielfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem »Preis der Leipziger Buchmesse für Europäische Verständigung 2010« und dem »einheitspreis 2011 – Bürgerpreis zur Deutschen Einheit«.

Kieler Kulturpreis für Feridun Zaimoglu

zaimogluBereits am 18. März diesen Jahres traf die Ratsversammlung in Kiel die  Enstscheidung, wer den diesjährigen Kieler Kulturpreis erhält. Die Wahl fiel auf den Rotbuch-Autor Feridun Zaimoglu, dessen bekannstestes Buch »Kanak Sprak« in mehreren Auflagen beim Rotbuch Verlag erschien, zuletzt im Februar 2010. Feridun Zaimoglu, geboren 1964 in Bolu (Türkei) lebt seit mehr als 30 Jahren in Deutschland. Seit 1985 in Kiel. Weiterlesen

György Dalos erhält den Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung 2010

DalosFür sein bisheriges Werk wird der Historiker und Publizist György Dalos den Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung für das Jahr 2010 erhalten. Dalos, 1943 in Budapest geboren, war Mitglied der Ungarischen KP bis 1968, als er wegen staatsfeindlicher Aktivitäten Berufs- und Publikationsverbot erhielt. 1977 gehörte er zu den Mitbegründern der demokratischen Oppositionsbewegung in Ungarn.

1995 bis 1999 leitete er das Ungarische Kulturinstitut in Berlin. Er arbeitet u.a. für deutsche Rundfunkanstalten und Zeitungen, ist Mitherausgeber der Wochenzeitung Freitag und veröffentlichte zuletzt im Rotbuch Verlag seinen Roman Jugendstil. Weiterlesen

»Krimifuchs 2009« für Jürgen Ebertowski

EbertowskiDen diesjährigen Berliner Krimipreis »Krimifuchs« in der Kategorie »Autoren« erhält Rotbuch-Autor Jürgen Ebertowski. Der »Krimifuchs« würdigt sein langjähriges Schaffen in diesem Genre.

Aus der Urteilsbegründung:

»Die Krimis von Jürgen Ebertowski zeichnen sich durch gründliche Recherche, überzeugende Charaktere und große Spannung aus. Kennzeichnend in seinen Büchern ist der wiederkehrende Berlinbezug und der multikulturelle Hintergrund.« Weiterlesen