Sachbücher

  • Artur Domoslawski Ryszard Kapuscinski Leben und Wahrheit eines »Jahrhundertreporters« ISBN 9783867891851 704 Seiten sofort lieferbar 29,95 €
    bestellen

    Bereits zu Lebzeiten genoss Ryszard Kapuściński (1932–2007) den Ruf eines »Jahrhundertreporters«, und auch sechs Jahre nach seinem Tod gilt er immer noch als der meistgelesene Autor Polens. Seine Bücher – darunter »Schah-in-Schah« über die Revolution im Iran, »Fußballkrieg« über El Salvador und Honduras und »Imperium« über den Untergang der Sowjetunion – wurden in über 20…

    mehr ...
  • Klaus Blume Tatort Fankurve Fußball, Gewalt und Rechtsextremismus ISBN 9783867891882 272 Seiten sofort lieferbar 14,99 €
    bestellen

    Ob in den Profiligen, den Amateur- oder den Jugendklassen: Die Gewalt im deutschen Fußball nimmt zu.

    Fans, Spieler und Funktionäre werden im Stadion oder auf dem Weg dahin überfallen, Massenschlägereien auf Autobahnraststätten sind an der Tagesordnung. Schiedsrichter werden bedroht, bespuckt, geschlagen. In manchen Bundesländern werden bis zu 60 Prozent der Spiele vorzeitig abgebrochen. Klaus Blume…

    mehr ...
  • Laura von Wangenheim In den Fängen der Geschichte Inge von Wangenheim. Fotografien aus dem sowjetischen Exil 1933–1945 ISBN 9783867891905 112 Seiten Derzeit leider nicht verfügbar. 25,00 € 14,99 € Als Taschenbuch gegenüber Hardcover 25,00 €

    Ausgehend von den Denunziationsvorwürfen gegen ihren Großvater, den bekannten Schauspieler und Regisseur Gustav von Wangenheim (1895–1975), begab sich Laura von Wangenheim im Jahr 2010 auf Spurensuche und machte einen sensationellen Fund. Hunderte Fotografien, die ihre Großmutter Inge von Wangenheim (1912–1993), welche zu den erfolgreichsten Schriftstellerinnen der DDR gehörte, im sowjetischen Exil gemacht, zu Lebzeiten aber…

    mehr ...
  • Giuseppe Fiori Das Leben des Antonio Gramsci (HC) Eine Biographie ISBN 9783867891899 400 Seiten sofort lieferbar 24,99 €
    bestellen

    Antonio Gramsci (1891–1937) gehörte zu den Begründern der Kommunistischen Partei Italiens und gilt als einer der bedeutendsten marxistischen Denker des 20. Jahrhunderts. Bis zu seiner Verhaftung durch die Faschisten im Jahr 1926 war er Abgeordneter im italienischen Parlament; er verstarb nach zehnjähriger Haft, während der er wertvolle und weitsichtige neue Überlegungen zu Fragen der proletarischen…

    mehr ...
  • Jesper Bengtsson Ikone der Freiheit Aung San Suu Kyi. Eine Biographie ISBN 9783867891721 288 Seiten sofort lieferbar 19,99 €
    bestellen

    Als die burmesische Regierung Ende 2010 den Hausarrest von Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi aufhob, lagen mehr als 20 Jahre Haft hinter ihr. Seit ihrer Freilassung tritt sie nun wieder wortmächtig und erstmals auch mit einem politischen Mandat ausgestattet für Demokratie und Menschenrechte in einem der ärmsten und zugleich faszinierendsten Länder Südostasiens ein.

    Unbestritten ist…

    mehr ...
  • Marco Politi Benedikt Krise eines Pontifikats ISBN 9783867891714 544 Seiten sofort lieferbar 19,99 € 12,99 € Als Taschenbuch gegenüber Hardcover 19,99 €
    bestellen

    Kenntnisreich analysiert Politi die Amtszeit Benedikt XVI. und beweist, dass Joseph Ratzinger als Politiker das nötige Fingerspitzengefühl vermissen ließ.

    Sei es der Umgang mit den erzkatholischen Piusbrüdern, das Verhältnis zum Islam oder innerkirchliche Rebellen: Selten gab es so viele Krisen während eines Pontifikats wie zur Amtszeit von Papst Benedikt XVI. All das wurde überschattet vom…

    mehr ...
  • Klaus Blume Die Dopingrepublik Eine (deutsch-)deutsche Sportgeschichte ISBN 9783867891615 272 Seiten sofort lieferbar 16,95 €
    bestellen

    Dopingrepublik Deutschland

    Während die Spezialisten der alten Bundesrepublik schon im Dritten Reich ihr Handwerk lernten, ging es in der DDR erst um 1970 richtig los, dann aber gleich als Chefsache. Im Westen forderte Wolfgang Schäuble, im Osten Erich Honecker die medikamentöse Aufrüstung. Nach 1989 marschierten Ost und West dann vereint in die eine neue Dopingrepublik…

    mehr ...
  • Felix Wemheuer Der Große Hunger Hungersnöte unter Stalin und Mao ISBN 9783867891691 256 Seiten sofort lieferbar 19,95 €
    bestellen

    Im 20. Jahrhundert starben 80 Prozent aller Opfer von Hungersnöten in der Sowjetunion (1931–1933) und in China, vor allem während des »Großen Sprungs« (1958–1961). Die sozialistischen Revolutionen versprachen den Menschen, Hunger ein für alle Mal abzuschaffen. Stattdessen verursachten Kollektivierung und Industrialisierung Hungerkatastrophen mit Abermillionen Toten. Die Hungerkatastrophen, in die Stalin und Mao die Menschen ihrer…

    mehr ...
  • Eva Karnofsky,Barbara Potthast Mächtig, mutig und genial Karnofsky:Mächtig, mutig und genial ISBN 9783867891646 384 Seiten sofort lieferbar 9,99 €
    bestellen

    Frauen, die die Welt veränderten

    Lateinamerika ist ein Kontinent der Machos, so das gängige Klischee. Doch nirgendwo sonst dringen Frauen erfolgreicher in vermeintliche Männerdomänen vor als in den 19 Ländern des lateinamerikanischen Kontinents. Bevor mit Margaret Thatcher 1979 erstmals in Europa eine Frau Premierminister wurde, war Argentinien bereits zwei Jahre lang von einer Frau regiert…

    mehr ...
  • Patrick Gensing Gensing: Terror von rechts (TB) Die Nazi-Morde und das Versagen der Politik ISBN 9783867891639 240 Seiten sofort lieferbar 14,95 €
    bestellen

    Was tut die Politik gegen die braune Gefahr?

    ? Die Liste rechtsextremer Überfälle, Morde und Anschläge in Deutschland ist lang. Doch bislang hieß das Prinzip Verdrängung. Und ein gängiges Klischee dazu lautete: Neonazis terrorisieren allenfalls die ostdeutsche Provinz. Die »NSU« und die zehn Morde, die auf ihr Konto gehen, haben dies auf schreckliche Weise widerlegt: Neonazis…

    mehr ...

Alle Preise sind inkl. der gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten