György Dalos liest im Literaturhaus Villa Augustin in Dresden

György Dalos wird im Literaturhaus Villa Augustin in Dresden aus dem gerade bei Rotbuch erschienen Roman »Die Beschneidung« lesen.

Der Roman stellt mit großem Einfühlungsvermögen und unbeschwert heiter die Erlebnisse, Gedanken und Sorgen des zwölfjährigen Jungen Robi Singer vor. Er erzählt aber nicht nur vom Erwachsenwerden, sondern en passent auch von der Zeit des ungarischen Volksaufstandes des Jahres 1956.